Besucher online:                          



FC Potsdam Sanssouci - FSC Waldstadt 10:5 (4:1)

Nachdem der FC Potsdam Sanssouci die ersten beiden Saisonspiele - zumindest dem Ergebnis nach - nicht erfolgreich gestalten konnte, sollte am Dienstagabend der erste Dreier gegen die Mannen aus der Waldstadt eingefahren werden.

Das schien vom Anpfiff weg auch gut zu gelingen. Schmidti, der aus der Sommerpause zurückkehrte, schlug richtig ein und zeichnete sich als exzellenter Vorbereiter aus. Felix, Flo und Severin wussten dies zu nutzen und netzten treffsicher ein. So ging es mit einer scheinbar soliden 4:1 - Führung in die Pause.

Für die zweite Halbzeit hatten sich beide Mannschaften vorgenommen, nicht nur den Handyakku von Coach Nico, der an diesem Abend auch für den Liveticker verantwortlich war, sondern auch sein Nervenkostüm an den Rande eines Blackouts zu treiben.

Wiederum Flo, Severin, Felix aber auch Marks, mit seinem ersten Treffer für den FC, brachten die Sorglosen weiter in Front. Waldstadt steckte jedoch nicht auf und so entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel mit zahlreichen Treffern auf beiden Seiten. Endstand 10:5 für den FC.

Copyright © by FC Potsdam Sanssouci e.V. | beste Auflösung 1024x768 Pixel | Mozilla Firefox |